BISS
Brandenburgisches Institut für Sozialforschung und Sozialplanung e.V.

im Sozialpark Märkisch-Oderland
   Wir über uns   Sozialpark MOL    REKIS Raum Strausberg    Haftung etc.    Impressum  
 
Brandenburgisches
Institut für
Sozialforschung und
Sozialplanung e.V.
Das B.I.S.S. als Forschungsträger
Das B.I.S.S. als Bildungsträger
Aufgabenbereich:
Angewandte Forschung und Bildung im Sozialbereich
Träger:
Brandenburgisches Institut für Sozialforschung und Sozialplanung e.V. (B.I.S.S.)
für Sie erreichbar:
Geschäftsführein:
Edelgard Neukirch
Adresse:
Am Annatal 57 - 15344 Strausberg
S-Bahn
Telefon:
(03341) 471 381
Telefax:
(03341) 471 382
E-Mail-Adresse:

Wie das B.I.S.S. entstanden ist.

Logo

Anfang der 90-er Jahre wurden vom BISS zahlreiche Evaluationen und Machbarkeitsstudien erstellt und Planungsgrundlagen für die Neugestaltung von sozialen Diensten, Jugend- und Gesundheitseinrichtungen geschaffen.

Seit nunmehr sechs Jahren werden in den Räumen des Sozialparks bzw. der anderen hier ansässigen Vereine neben Gruppengesprächen auch Weiterbildungen angeboten. Diese Weiterbildungen veranstaltet vom Brandenburgischen Institut für Sozialforschung und Sozialplanung (BISS) e.V. - finden statt in den unterschiedlichen Bereichen. Es gibt für Interessenten zusätzlichen Deutschunterricht, Deutsch am Computer, aber auch politische Themen, bei denen auch schon Landtagsabgeordnete aufgetreten sind. Hauswirtschaftliche Themen, Gesundheitsthemen, Sozialversicherung und darüber hinaus gehende notwendige Versicherungen, ökologische Themen, die auf das Leben in Deutschland vorbereiten sollen, werden behandelt.

Das Brandenburgische Institut für Sozialforschung und Sozialplanung übernimmt Bildungsaufgaben in der Region im Rahmen der Grundversorgung.

Computerkurs
Bildungsangebote/Kurse:
  • Deutsch als Fremdsprache (Anfängerkurs)
  • Konversationskurse Deutsch
  • Deutsch im Alltag

Wenn Sie sich für unsere Bildungsangebote interessieren, rufen sie uns doch einfach an (03341/471381) oder schicken Sie uns eine E-Mail